2 Wochen Malta

Hi ihr Lieben,

eigentlich wollte ich nie nach Malta. Ich habe mich nie wirklich dafür interessiert und mich auch gar nicht damit auseinandergesetzt. Aber dann waren es dieses Jahr irgendwie die günstigsten Angebote und ich habe mich immer mehr damit angefreundet. Rückblickend kann ich auch sagen, dass Malta eine Reise wert ist und es sich definitiv lohnt dahin zu fahren.
Ich war 2 Wochen dort. Viele Tage habe ich an unserem privaten Beachclub verbracht. Malta hat nicht so viele Strände und deshalb sind diese oft überfüllt. Man kann sich wirklich glücklich schätzen, wenn man dann einen privaten Beachclub oder etwas derartiges hat. Gewohnt haben wir im Ort St. Julians. St. Julians ist mit Sicherheit nicht der schönste Ort von Malta (er ist schön, aber nunmal nicht der schönste Ort), allerdings gar nicht so schlecht zum Urlaub machen. Dort gibt es nämlich viele Restaurants, Shops und Discotheken. Pacevill ist eine Straße, wo ein Club neben dem anderen ist. Da war ich dann auch froh, dass ich nicht an der anderen Seite Maltas wohnte und dann nachts ne halbe Ewigkeit nach Hause brauchte. So konnte ich, wenn ich müde war, auch in weniger als 5 Minuten zu Fuß im Bett sein. Das war wirklich spitze.
Wenn man auf Malta ist, sollte man definitiv mal nach Valetta. Valetta ist die Hauptstadt Maltas. Ich bin dort alleine hingefahren, weil keiner mitwollte. Ich habe dort auch eine Führung mitgemacht, weil ich es immer ganz gut finde, wenn man ein paar Hintergründe erfährt. Einziger Minuspunkt dabei war, dass das alles ziemlich hektisch war und wir uns nie lange an einem Plätzchen aufgehalten haben. Valetta ist ziemlich winzig und misst gerade einmal 1 km Länge. Auf Malta haben Städte andere Dimensionen als man es sonst so kennt.

IMG_7978 IMG_7980 IMG_7982 IMG_7995
Außerdem war eins meiner absoluten Highlights Cafe del Mar. Cafe del Mar gibt es nicht nur auf Malta und ist immer bekannt dafür, dass man dort den Sonnenuntergang sehr schön beobachten kann. Auf Malta befindet sich dort ein Infinitypool, außerdem eine Bar und noch ein Restaurant. Man kann dort wirklich den ganzen Tag verbringen und es ist so unglaublich schön dort. Ich war begeistert. Alles sehr edel eingerichtet und auch bezahlbar. Das kostet zwar Eintritt, aber dafür kann man ja auch alles dort nutzen und die Getränkepreise sind total normal.

IMG_8013IMG_6453IMG_6447IMG_6445IMG_6427IMG_6424
An meinem letzten Tag war ich mit den Mädels auf der anderen Seite der Insel in der Paradise Bay, einem sehr schönen Strand. Leider total überfüllt. gewesen. Aber war trotzdem schön. Außerdem waren wir an dem Tag noch in Popeye Village, wo der Spielfilm von Popeye gedreht wurde und man jetzt dort alles besichtigen kann, den Strand nutzen und noch andere Dinge machen kann. Popeye Village ist nicht wirklich lohnenswert. Für 15€ wird einem zu wenig geboten.

20150905_120642
Beste Clubs in Paceville: Havannah und Plus One!!! Definitiv lohnenswert. Gute Musik und Drinks günstig. Minuspunkt ist, dass man wenn man nur ne Sekunde im Havannah nicht tanzt, man das Gefühl hat zu erfrieren. So kalt war es dort einfach.

IMG_6398

11259735_942726189118447_7580500966530252799_n20150902_010838
Da ich Halbpension hatte, kann ich zu Restaurants wenig sagen. Aber einmal waren wir beim Sushi. Das war ok, nur running sushi ist nicht ganz meins, weil ich nie 100% weiß, was da jetzt genau drauf ist. Schön war es aber als wir am Hafen essen waren. Das Essen war leider nur Mittelklasse, aber die Aussicht war da so schön.
Ansonsten habe ich ganz viele tolle Leute kennengelernt, die ich total vermisse (Deutsche, Portugiesen, Österreicher, Türken, Holländer und Franzosen). Gruß an alle.

Eure Jill

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s